Scheer PAS LVM Fallstudie 1

Kunde

Landwirtschaftsverlag Münster

Projekt

Integration

Beschreibung des Kunden

Der Landwirtschaftsverlag Münster gehört zu den 100 größten Medienunternehmen in Deutschland und beschäftigt rund 800 Mitarbeiter im In- und Ausland. Er verlegt Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Landwirtschaft und ist mit rund 30 Wirtschafts- und Special-Interest-Titeln der führende europäische Verlag für landwirtschaftliche Medien.

des Einzelhandels

  • ERP-Migration zu einer heterogenen Anwendungslandschaft
  • Punkt-zu-Punkt-Integration
  • Mangel an Dokumentation
  • Zeit- und kostenaufwendige Wartung für die Weiterentwicklung von Schnittstellen
Fallstudie | Landwirtschaftsverlag

Prozessorientierte IT-Integration als optimale Vorbereitung für die schnelle Umsetzung zukünftiger Geschäftsmodelle

Um die neue Geschäfte erschließen FelderUnternehmen müssen agil sein, ihre Prozesse schnell anpassen und das Zusammenspiel aller IT-Systeme flexibel gestalten können. Deshalb Landwirtschaftsverlag Münster beschloss, seine veraltete, heterogene IT-Landschaft zu modernisieren.

Scheer PAS-Lösung

Umgestaltung des Verlagsgeschäfts in einer Weise, die eine flexible, sichere und skalierbare Reaktion ermöglicht

Um den Aufbau neuer Geschäftsfelder zu beschleunigen und die Automatisierung von Arbeitsprozessen zu erhöhen, entschied sich der Landwirtschaftsverlag Münster, seine in die Jahre gekommene heterogene IT-Landschaft Schritt für Schritt zu modernisieren.

Unsere Aufgabe war es, dem Landwirtschaftsverlag Münster eine Lösung zu bieten, mit der die bestehende Infrastruktur wiederverwendet werden kann und die es technischen und nicht-technischen Mitarbeitern ermöglicht, mit Leichtigkeit zu entwickeln.

Fallstudie

Jetzt die komplette Fallstudie lesen.

Einfach das Formular ausfüllen und Zugang zu diesem Dokument erhalten